X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 2835 (2 eingeloggt)
Home  >  Sektion Brixen  >  Jugendgruppe  >  Partnerschaft

Partnerschaft

Gemeinschaftsübung mit der Jungfeuerwehr

Die Jugendgruppe Innsbruck Stadt

Die Jugendgruppe Innsbruck Stadt gibt es seit ca. 1996. Wir haben ca. 16 TeilnehmerInnen pro Jahr, aufgeteilt auf die verschiedenen Leistungsstufen. Und ca. 10 BetreuerInnen.

Im Gegensatz zu den Jugendgruppen des Weisen Kreuzes liegt der Schwerpunkt unserer Jugendgruppen auf der Ersten Hilfe bzw. der Sanitätshilfe. Die TeilnehmerInnen werden im Lauf eines Schuljahres in all den Bereichen ihrer Leistungsstufe geschult und am Ende eines jeden Jugendgruppenjahres gibt es einen Wettbewerb, bei dem die Jugendlichen aus ganz Tirol ihr Können unter Beweis stellen.

Mit einem Alter von ca. 13 Jahren kann man mit der Jugendgruppe starten. In ihrem ersten Jahr lernen die TeilnehmerInnen hauptsächlich Erste Hilfe. Wir nennen diese Leistungsstufe „Bronze“.
In ihrem zweiten Jahr lernen sie zusätzlich zum Erste Hilfe Stoff noch große Teile der Sanitätshilfe, wie z. B. Gerätelehre oder Anatomie und Physiologie. Die Prüfung in dieser Leistungsstufe („Silber“) dürfen sie ab den vollendeten 15. Lebensjahr machen. Vorraussetzung ist das bronzene Leistungsabzeichen.
Das bestandene Leistungsabzeichen in Silber berechtigt die Teilnehmer für die Prüfung in Gold. Mit diesem dritten und somit letzten Jahr können sie die Jugendgruppe mit dem Sanitäter abschließen. Der stoffliche Inhalt umfasst die gesamte Sanitätshilfe. Mindestalter hierfür ist das vollendete 17. Lebensjahr.

Die Bronzegruppe und auch die Silbergruppe trifft sich einmal pro Woche für ca. eineinhalb Stunden. Zusätzlich zu diesen „normalen“ Stunden treffen sich die Gruppen bei unseren Extraveranstaltungen, die über das ganze Schuljahr verstreut sind. In den Ferien finden bei uns keine Gruppenstunden statt.

Trotzdem das unser Schwerpunkt bei der Ausbildung in Erster Hilfe und Sanitätshilfe liegt, organisieren wir diverse Veranstaltungen um den Jungendgruppenalltag so spannend und abwechslungsreich wie möglich zu gestalten.
Einige Fixpunkte in unserem Arbeitsjahr sind die Weihnachtsfeier, der Vorwettbewerb gemeinsam mit dem Bezirk Innsbruck-Land und ein Wochenende auf der Hütte unserer Ortsstelle. Außerdem nehmen wir immer wieder an Übungen als Figuranten teil, was allen großen Spaß bereitet.
Stufe 1: öffentlicher Bereich
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008