X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 8520 (2 eingeloggt)
Home  >  Sektion Etschtal  >  Wie werde ich Teil der Sektion Etschtal  >  Wie werde ich freiwillige/r Sozialdiener/in

Freiwilliger Sozialdiener

Neben den 2.700 Freiwilligen arbeiten derzeit auch 43 freiwillige Zivildiener und 16 freiwillige Sozialdiener beim Weißen Kreuz. Sie verrichten hauptsächlich Krankentransporte und leisten dabei einen sehr wertvollen Dienst am Mitmenschen.

Sie begleiten, betreuen und unterstützen die Patienten während des Transportes und knüpfen dadurch auch viele neue Kontakte mit anderen Helfer/innen und Patienten.

Mit dem freiwilligen Sozialdienst sprechen wir älter als 28-Jährige an, welche eine große Lebenserfahrung und den Mut haben eine neue Herausforderung anzunehmen. Sie unterstützen das Team besonders durch ihre berufliche und persönliche Reife und Besonnenheit und bringen dabei erfahrungsgemäß besonders gute Voraussetzungen Kranke zu begleiten ein.

Dieser Dienste wird in allen dreißig Sektionen des Weißen Kreuzes ausgeübt. Die finanzielle Vergütung richtet sich nach den ausgeführten Arbeitsstunden. Die freiwilligen Sozialdiener helfen so die gewohnte Qualität der Krankentransporte allerorts aufrecht zu erhalten.
Als Anerkennung bekommen sie unter anderem viel Herzlichkeit und Dankbarkeit zurück.

Wir erwarten Sie!!

Nächste Anmeldungen innerhalb 28. Februar 2015.
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Name*:
Nachname*:
Straße*:
PLZ, Ort:
Land:
Telefon:
Fax:
E-Mail*:
Nachricht*:
Bitte geben Sie hier diesen Code für den Antispamschutz ein *
Funktion
Ich akzeptiere die Privacy-Regeln in Bezug auf die Verarbeitung meiner persönlichen Daten laut Art. 13 StGb*
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008