X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 4801 (2 eingeloggt)

Ausbildung

Es gibt für den Rettungsdienst & Krankentransport drei Ausbildungsstufen, welche mit dem "A-", "B-" und "C-Kurs" erreicht werden.

Neben den Theoriestunden gibt es Praxiseinheiten und natürlich sammelst Du auch schon erste Erfahrungen als Praktikant auf Einsätzen. Generell unterscheiden wir bei Einsätzen zwischen Kranen- und Rettungstransporten. Alle Transporte welche über die Landesnotrufzentrale 118 abgewickelt werden, sind Rettungstransporte.

Unsere drei Kurse müssen nacheinander besucht werden. Du bist jedoch nicht verpflichtet alle drei Kurse zu machen.
Generell versuchen wir Dich so langsam wie möglich an die Thematik "Erste Hilfe" heranzuführen.
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Ausbildungsstufe A (Krankentransport)

Krankentransporte sind planbare Fahrten mit Patienten, die aufgrund ihrer Krankheit kein anderes Transportmittel verwenden können. Die Mindestausbildungsstufe ist der Abschluss des A-Kurses. Natürlich kann aufbauend darauf auch der B-Kurs besucht werden.

 Insgesamt dauert die Ausbildung A 150 Stunden (Theorie & Praxis)
  - wie oft Du auf unseren Fahrzeugen Praxiserfahrungen sammelst, ist Dir überlassen
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Ausbildungsstufe B (Rettungsdienst)

Der Rettungsdienst umfasst alle Einsätze die über die Landesnotrufzentrale 118 an die Rettungsmittel weitergegeben werden, also alle Einsätze, die nich planbar sind und plötzlich auftreten. Im Bereich der Rettung sprechen wir von der Ausbildugnsstufe B für den Rettungswagen und C für Fahrzeuge, in denen ein Notzarzt mit an Bord ist. In Lana haben wir zwar kein Fahrzeug mit Notarzt stationiert, trotzdem können unsere Freiwilligen den C-Kurs als Aufbau auf den B-Kurs besuchen.

 Insgesamt dauert die Ausbildung B 300 Stunden (Theorie & Praxis)
  - wie oft Du auf unseren Fahrzeugen Praxiserfahrungen sammelst, ist Dir überlassen
Stufe 1: öffentlicher Bereich
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008