X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 8490 (2 eingeloggt)
Home  >  meran  >  Freiwillige/r für Langstreckentransporte

Freiwilliger für Langstreckentransporte

Bei Langstreckentransporten bringen wir Patienten zurück nach Hause oder in ihre Heimatklinik. Meistens handelt es sich um Urlaubsgäste, die nach einem Unfall oder nach einer Krankheit einen derartigen Transport benötigen. Nachdem Meran sehr viele Gäste beherbergt, sind solche Transporte keine Seltenheit.


Was sind meine Aufgaben?
  • Transport und Begleitung von Patienten

Wie werde ich auf diesen Dienst vorbereitet?
  • Ausbildungsstufe A: Theorie und Praxiseinheiten zu insgesamt 150 Stunden
  • 90 Stunden Dienst auf einem Krankenwagen als Praktikant, zudem 10 Stunden mit einem Praxisanleiter
  • Durchführung von fünf dokumentierten Transporten

Was brauche ich?
  • Ein ärztliches Zeugnis
  • Qualifikation für den Einsatz im Krankentransport

Wie viel Zeit muss ich investieren?
  • Mindestens 200 Dienststunden im Jahr
  • Die jährliche Pflichtfortbildung
  • Die jährliche Rezertifizierung  für die Anwendung des AED-Gerätes  (halbautomatischer Defibrillator)

Wir freuen uns, wenn du dich für diesen Dienst interessierst !

Infos zu den Langstreckentransporten:
Telefon: 0473/230444
mail: meran@wk-cb.bz.it
 
Stufe 1: öffentlicher Bereich
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008