X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 8550 (2 eingeloggt)
Home  >  meran  >  Wie werde ich Freiwillige/r ?

Wie werde ich Freiwillige/r beim Weißen Kreuz ?

Hast du schon einmal darüber nachgedacht, Freiwillige/r beim Weißen Kreuz zu werden? Über 2500 Südtirolerinnen und Südtiroler aller Altersstufen sind schon dabei, wenn es darum geht, neue Erfahrungen zu sammeln, neue Herausforderungen anzunehmen und für Hilfsbedürftige da zu sein.

Die Voraussetzungen, Freiwillige/r zu werden:
  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Körperliche und psychische Eignung
  • Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung
  • Bereitschaft zu mindestens 200 freiwilligen Dienststunden im Jahr (Tag- oder Nachtdienst während der Woche oder an Wochenenden)
  • Keine Vorstrafen

Unsere Tätigkeitsbereiche:
  • Krankentransporte
  • Rettungsdienst
  • Langstreckentransporte
  • Bereitschaftsdienste bei Veranstaltungen
  • Jugendarbeit
  • Notfallseelsorge

Wir bieten unseren Freiwilligen eine umfassende Ausbildung. Unsere Arbeit ist sehr verantwortungsvoll, baut aber zugleich unsere persönliche und soziale Kompetenz aus. Die hohe Qualität der Versorgung unserer Patienten wird durch die Teamarbeit erhalten und ausgebaut.

Wenn auch du Freiwillige/r beim Weißen Kreuz werden möchtest, so setz dich bitte mit uns in Verbindung: entweder per mail (meran@wk-cb.bz.it) oder über unser Personalbüro in Bozen (Kontakt siehe unten). Eine Mitarbeiterin unserer Sektion wird dich kontaktieren, dir die Möglichkeiten der freiwilligen Mitarbeit erklären und mit dir zusammen den für dich idealen Tätigkeitsbereich finden.

Wir freuen uns auf alle, die aus Überzeugung für ihre Mitmenschen da sein wollen und dafür einen Teil ihren wertvollen Freizeit opfern.


Kontakt Personalbüro Bozen:
Telefon:  0471 444382
Telefax: 0471 444373
mail: freiwilligaktiv@wk-cb.bz.it
 
Stufe 1: öffentlicher Bereich
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008