X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 2248 (0 eingeloggt)

Das war die 42. WK Landesmeisterschaft 2017 im Skigebiet Gitschberg/Jochtal

Am 28.01.2017 war der große Tag gekommen: 29 Sektionen mit über 300 Teilnehmern, waren dieses Mal mit großer Freude dabei. Die Sektion Mühlbach hat die Landesmeisterschaft 2017 mit großer Freude und sehr viel Engagement vorbereitet. Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens wurde der Sektion Mühlbach bei der letzten Landesmeisterschaft 2016 in Sarntal die Austragung für 2017 zugesichert.
Schon im Sommer wurde ein Organisationskomitee gegründet und mit den Vorbereitungen begonnen. Am Tag der Austragung mussten dann alle verfügbaren freiwilligen Mitarbeiter der Sektion mithelfen. Jeder bekam eine Aufgabe zugeteilt und der Tag ging auch ohne größere Schwierigkeiten über die Bühne. Das Wetter war herrlich und die Stimmung grandios. Die Veranstalter verdanken das gute Gelingen Meinrad Unterkircher von der Gitschhütte auf dem Gitschberg und Oswald Schwärzer von Ossis Igloo in Meransen, welche die Freiwilligen sehr unterstützt haben. Ein großer Dank gilt dem Hauptsponsor Eisackwerk Mühlbach und der Firma Woodone. Nicht zu vergessen sind die Zeitnehmer unter der Leitung von Hubert Fischnaller und Torrichter und unsere Fotografen Egon Daporta und Benjamin Ebner.
Alle Teilnehmer wurden einzeln gewertet bzw. beim Gaudi-Rodeln gab es Doppelsitzer. Am Schluss wurden auch die besten drei Sektionen prämiert.
Die Präsidentin des Weißen Kreuzes Barbara Siri hatte sich auch an der Meisterschaft beteiligt und anschließend tapfer als Glücksfee bei der Preisverteilung durchgehalten. Auch Vizepräsident Alexander Schmid und Vorstandsmitglied Stefan Schreyögg waren unter den Teilnehmern.
 

Stufe 1: öffentlicher Bereich

Das OK Team

Stufe 1: öffentlicher Bereich

Die Siegermannschaft vom WK Brixen

Alle Fotos: Egon Daporta

Stufe 1: öffentlicher Bereich

Weihnachtsfeier und Ehrungen 2016

Die 20. Weihnachtsfeier der Sektion am 3. Dezember 2016 begann mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche von Mühlbach.
Danach kamen die Helferinnen und Helfer mit ihren Partnerinnen und Partner beim Putzerhof in Schabs zum Weihnachtsessen zusammen.
Als Ehrengast war die WK Präsidentin Frau Barbara Siri anwesend. Sie überreichte Ehrenurkunden an die friewillogen Helfer
Christoph Zingerle für 35 Dienstjahre
Thomas Amort und Klaus Fischnaller für 20 Dienstjahre
Rudolf Lechner für 15 Dienstjahre
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Ehrenurkunde in Platin für Christoph für 35 Dienstjahre

Stufe 1: öffentlicher Bereich

Landesrettungsverein Weißes Kreuz Sektion Mühlbach 1996 - 2016

Jubiläumstag der Sektion Mühlbach am 16. Juli 2016

Am Abend kamen die Helfer bei der Mühlbacher Klause zusammen um Gruppenfotos zu machen.
Danach feierte Pfarrer Hugo Senoner einen Dankgottesdienst in der Pfarrkiche von Mühlbach.
Der Sektionleiter Alexander Rauch lud alle aktiven Helfer mit ihren Familien, die Patinnen, ehemalige Helfer und Ehrengäste zu einer Grillfeier im Sektionssitz ein Hier wurde eine kurze Fotodokumentation übder die vergangenen 20 Jahre der Sektion Mühlbach gezeigt.
 
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Grillfeier im Sektionssitz

Stufe 1: öffentlicher Bereich

Helfer mit 20 Dienstjahren in der Sektion Mühlbach

1. Reihe: Arthur Punter, Chrsitoph Zingerle, Andrea Fabbian, Thomas Amort. - 2. Reihe: Alexander Rauch und Klaus Fischnaller

Stufe 1: öffentlicher Bereich

Bericht über die Jahreshauptversammlung 2016


 
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Weihnachtsfeier 2015

Alexander Rauch und Bernhard Braun

Die heurige Weihnachtsfeier am 28. November 2015 begann mit einer Messfeier in der Pfarrkirche von Mühlbach. Die freiwilligen Helfer gestalteten den Gottesdienst mit, der von Pfarrer Hugo Senoner geleitet wurde. Das Weihnachtsessen fand beim Hubenbauer in Vahrn statt. Der Vizesektionsleiter Bernhard Braun überreichte dem Sektionsleiter Alexander Rauch die Ehrenurkunde für seinen 20 jährigen Einsatz beim Weißen Kreuz.
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Übungen mit Einsatzgruppen 2015

Im Sommer 2015 haben alle Dienstgruppen zwei Übungseinheiten unter der Leitung eines Beobachters absolviert. Dabei wurde vor allem auf die strukturierte Traumaversorgung und die Zusammenarbeit der Helfer geachtet. Als Leitfaden dienten zwei Fallbeispile der B - Ausbildung. Ingesamt 25 Helfer haben an den Übungen teilgenommen.
Stufe 1: öffentlicher Bereich

39. WK Landeswintermeisterschaft in Innichen 2015

Teilnehmer und Gewinner des Gaudirodelrennens

Gaudirodelrennen Ergebnisse
1. Platz Arnold Weissteiner
2. Platz Georg Volgger
3. Platz Tobias Zöggeler
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Segnung des neuen Rettungswagens am 25. Mai 2014

Der Sektionsausschuß mit Patin Marlene Kranebitter. Foto Egon Daporta

20. November 2013: Übergabe des Rettungswagens bei Ambulanzmobile in Schönebeck an an Alexander Rauch
18. Dezember 2013: Übergabe des Fahrzeugs in Bozen an Martin Volgger
23. Dezember 2013: Indienststellung des RTW 595

1. RTW Einsatz: Rodelunfall am 23. Dezember 2013 in Vals mit Erich Psenner und Tobias Zöggeler

25. Mai 2014: Segnung des neuen Rettungswagens gemeinsam mit dem Kleinrüstfahrzeug der FF Mühlbach
Schon am frühen Morgen versammelten sich die Feuerwehr Mühlbach und das Team des Weißen Kreuzes zum Gruppenfoto. Anschließend zogen sie unter den Klängen der Bürgerkapelle Mühlbach, den Abordnungen und den Ehrengästen zur Meßfeier in die Pfarrkirche. Anschließend begrüßte Kommandnat Erich Winkler alle Anwesenden vor dem Gerätehaus zur Segnungsfeier.
Sektionsleiter Alexander Rauch stellte den Rettungswagen vor, Kommandant Erich Winkler dankte für die Finanzierung des neuen Kleinrüstfahrzeuges mit Bergeausrüstung.
Die Segnung übernahm Pfarrer Hugo Senoner gemeinsam mit den Patinnen Monika Prader für das KRFB und Marlene Kranebitter für den RTW. Im Rahmen des anschließenden Festes fand die Verlösung der Lotterie statt, die beide Vereine gemeinsam organisiert hatten.
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Humanitärer Hilfstransport nach Bosnien 2014

Helfer nach dem Beladen des LKW am 12. Juni in Natz

Am 13./14. Juni 2014 führte der Landesrettungsverein einen Hilfstransport in die von Überschwemmungen heimgesuchte Stadt Kotor Varos in Bosnien-Herzegowina durch.

Der Antrag für den Transport gehen auf Herrn Mladen Tepic aus Mühlbach und Frau Klara Klement aus Natz zurück. Der Vereinsvorstand sprach sich dafür aus, die direkten Kosten dieses Transportes als Zeichen der Unterstützung und Solidarität mit der dortigen Bevölkerung zu übernehmen. Die Koordination des Transportes übernahm Arthur Punter, Dienstleiter des Weißen Kreuzes Mühlbach. Diese schwerste Flut seit Beginn der Aufzeichnungen hatte rund 50 Tote zur Folge, Tausende sind obdachlos. Die Angst vor Seuchen und bisher verborgenen Landminen des Bosnienkrieges ist groß.
Den Transport selbst führten zwei Freiwillige des Zivilschutzes im Weißen Kreuz, Hugo Terzer und Paul Oberjakober, mit einem LKW des WK Betreuungszuges durch.
Transportiert wurden Hilfsgüter des täglichen Bedarfs, Decken, Reinigungsmittel etc., die von den Bürgern von Natz und Mühlbach gespendet und gesammelt worden waren.
Fie Firma HYGAN aus Leifers spendete 2 Paletten Reinigungsmittel.

 
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Dankesurkunde für die Sektion Mühlbach

Stufe 1: öffentlicher Bereich

Weihnachtsfeier 2013

Arthur Punter (Dienstleiter), Jana Forbriger, Florian Klapfer, Igmar Obergolser (Sektionsleiter) und Alexander Rauch (Vizesektionsleiter)

Am 30. November 2013 trafen sich die freiwilligen Helferinnen und Helfer der Sektion Mühlbach zur traditionellen Weihnachtsfeier. Der Abend begann mit einem feierlichen Gottesdienst in der Pfarrkirche von Rodeneck unter der Leitung von Prodekan Florian Kerschbaumer.
Das Weihnachtsessen fand im Gasthof Rodeneggerhof statt.
Sektionsleiter Igmar Obergolser dankte ausdrücklich allen freiwilligen Helfer und dem Ausschuss für ihren Einsatz und ihre Motivation das ganze Jahr über.
Er überreichte unserer Fahrzeugpatin Marion Santer als klenes Präsent einen Blumenstrauß.
Zwei freiwillige Helfer wurden für ihren Dienst beim Weißen Kreuz besonders geehrt:
Jana Forbriger für den 10 jährigen freiwilligen Dienst
Florian Klapfer für den 15 jährigen freiwilligen Dienst
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Patin Marion Santer

Stufe 1: öffentlicher Bereich

Sektionsreise in die Hansestadt Hamburg vom 31.8. bis 1.9.2013

Die Reisegruppe im Flughafen Hamburg

Der Sektionsausschuß ließ sich heuer etwas Neues einfallen: eine dreitägige Städtereise nach Hamburg. Insgesamt 25 freiwillige Helfer mit Begleitung nahmen diese Angebot an. Verena Überegger übernahm die Organisation der Reise.

Mit dem Bis fuhren die Teilnehmer zum Flughafen München: von dort ging der Flug mit Air Berlin nach Hamburg.

Folgendes Programm wurde in Hamburg angeboten:
Besuch des Musicals “König der Löwen“
Stadtrundfahrt mit Bus
Rundfahrt durch den Hamburger Hafen

Alle Teilnehmer kehrten voll des Lobes von der Sektionsreise zurück

Stufe 1: öffentlicher Bereich

WK Kleinfeld Nachtturnier in Deutschnofen am 7. Juni 2013

Die strahlende Siegermannschaft des Turniers mit Vizepräsidentin Barbara Siri
1. Reihe: Stefan Huber, Christoph Zöggeler, Arnold Weissteiner
2. Reihe: Andreas Frener, Johannes Kircher, Manuel Rigger, Andreas Volgger, Georg Volgger, Birgit Weissteiner
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Neue freiwillige Rettungshelfer Mai 2013

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sektion Mühlbach gratulieren herzlich zur erfolgreich abgeschlossenen B- Ausbildung

Stufe 1: öffentlicher Bereich
Stufe 1: öffentlicher Bereich

38. WK Landesmeisterschaft am Klausberg/Steinhaus 2013

Christoph und Stefan mit den Siegern des Gaudirodelrennens

Folgende Helfer der Sektion Mühlbach haben an der WK Landesmeisterschaft teilgenommen:

SKI ALPIN:
Reinhard Mair und Manuel Unterkircher

RODELN
2. Platz:: Christoph Zöggeler und Stefan Huber
8. Platz: Judith Überegger und Andreas Frener
16. Platz: Verena Überegger und Arnold Weissteiner
35. Platz: Claudia Oberhauser und Tobias Zöggeler
50. Platz: Birgit Weissteiner und Markus schwienbacher (WK Ulten)
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Weihnachtsfeier am 8. Dezember 2012

Christoph Zingerle

Folgenden Helfer erhielten vom Sektionleiter Igmar Obergolser eine Ehrenurkunde:
Christoph Zingerle und Erich Psenner für 30 Dienstjahre
Reinhard Mair und Arthur Punter für 20 Dienstjahre
Dr. Stephan Putzer und Martin Volgger für 10 Dienstjahre
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Arthur Punter

Stufe 1: öffentlicher Bereich

Dr. Stephan Putzer

Stufe 1: öffentlicher Bereich

WK Fussballturnier im Ahrntal am 2. Juni 2012

Stufe 1: öffentlicher Bereich
Beim WK Fussballturnier belegte die Mannschaft des WK Mühlbach den 3. Rang. Es spielten mit: Irmgard Steinmann, Stefan Huber, Christoph Zöggeler, Andreas Volgger, Manuel Rigger, Arthur Punter und als Sponsor Arnold Weissteiner
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Weihnachtsfeier am 10. Dezember 2011

Am 11. Dezember trafen sich die freiwilligen Helferinnen und Helfer der Sektion Mühlbach zur traditionellen Weihnachtsfeier. Der Abend begann mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche von Meransen.
Das Weihnachtsessen fand in der malerischen Großberghütte in Meransen statt. Sektionsleiter Igmar Obergolser dankte ausdrücklich allen freiwilligen Helfer und dem Ausschuss für ihren Einsatz und ihre Motivation das ganze Jahr über besonders auch Dienstleiter Arthur Punter und Turnusleiter Martin Volgger.  
Fünf freiwillige Helfer wurden für ihren Dienst beim Weißen Kreuz besonders geehrt:
Für den 10 jährigen freiwilligen Dienst: Kathrin Rainer aus Rodeneck und Rudolf Lechner aus Schabs.
Für den 15 jährigen freiwilligen Dienst: Klaus Fischnaller aus Vintl und Thomas Amort aus Rodeneck

 
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Danach hob der Sektionsleiter Igmar Obergolser in einer kurzen Rede die Verdienste von Christoph Zingerle hervor: er ist nämlich seit 30 Jahren freiwilliger Helfer beim Weißen Kreuz, 15 Jahre davon in Brixen. Als Zeichen des Dankes und der besonderen Anerkennung überreichte er Christoph Zingerle eine Ehrentafel.
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Garagenfete am 24. September 2011

Stufe 1: öffentlicher Bereich
Der Sektionsausschuss lud alle Helfer mit ihren Familien zu einem gemütlichen Garagenfest ein. Die Stimmung war hervorragend und so dauerte das Fest bis tief in die Nacht.. Die Männer der FF Mühlbach unterstützen die Sektion bei der Verpflegung.
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Hubschrauberflüge am 9. Oktober 2011

Stufe 1: öffentlicher Bereich
Im Oktober organisierte der Sektionsausschuss für alle Helfer mit ihren Familienangehörigen Hubschrauberrundflüge in die Dolomiten. Ein beeindruckendes Erlebnis für alle Teilnehmer!
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Bereitschaftsdienst Downhill Rennen am 28. August 2011

Martin Volgger, Irmgard Steinmann, Dr. Mauro Trezza, Hanspeter Oberhollenzer

Übersicht über die Mannschaften
Einsatzpersonal insgesamt 25 
7 Sanitäter vom WK Mühlbach
7 Mann BRD Vintl
9 Mann FF Vals
1 Arzt
1 Fahrer Jochtal AG

Leitungsfunktionen
Einsatzleiter WK: Martin Volgger
Einsatzleiter FF: Hanspeter Oberhollenzer
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Technische Daten und Streckenverlauf
• Start: Jochtal Bergstation
• Ziel: Gasthof zur Mühle
• Ca. 170 Läufer zwischen 16 und 60 Jahren
• Ca. 10 Läufer befinden sich gleichzeitig auf der Strecke
• Marshalls als Überwachungsposten auf der Strecke
Stufe 1: öffentlicher Bereich
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008