X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 4373 (0 eingeloggt)
Home  >  Sektion Naturns  >  JUGENDGRUPPE  >  Lawinenübung Schnals 2010

Lawinenübung der Weißen-Kreuz-Jugend Naturns und des Bergrettungsdienst im AVS Schnals / Finanzwache Meran

Instruktoren und Teilnehmer an der Lawinenübung. >Weitere Fotos: siehe InfoBox unten<

Teilnehmer berichten:

Am 16.Februar 2010 organisierten die Bergrettung Schnals und die Finanzwache von Meran eine Lawinenübung mit der Weißen-Kreuz-Jugend von Naturns.
Wir trafen uns um 09.00Uhr und starteten mit dem Skibus nach Kurzras. Weiter ging es dann mit dem Lazaunlift zur Lazaunhütte, wo wir dort von der Bergrettung Schnals und drei Mitarbeitern der Finanzwache von Meran herzlich begrüßt wurden.
Der theoretische Teil wurde vom Mitarbeiter der Finanzwache Meran und Mitglied der Bergrettung Schnals Ongaro Nereo (Neno) und dem Jugendbetreuer und Mitglied der Bergrettung Schnals Paulmichl Lukas vorgetragen.
Folgende Themen wurden angesprochen: Ablauf eines Lawineneinsatzes; Oberflächensuche; Pipssuche; das Sondieren; Arbeiten mit der Schaufel und das Aufsuchen eines Verschütteten mit dem Lawinenhund „Buk“. Nach der Mittagspause wurden die Themen in die Praxis umgesetzt.

Wie hat es den Jugendlichen der WKJ gefallen?

Interview mit Paulmichl Sarah und Weithaler Lena, zwei Mitglieder der WKJ Naturns:
Paulmichl Sarah:
Mir hat es sehr gut gefallen. Es war eine interessante Aktion, die ich sehr gerne wiederholen möchte. Interessant war, mit welcher Routine die Bergrettung bei einem Lawineneinsatz vorgeht.
Das war ein sehr großes Erlebnis, bei dem wir alle mit sehr viel Freude und Begeisterung mitgemacht haben.

Weithaler Lena:
Als ich gehört habe, dass wir eine Lawinenübung mit der Bergrettung machen, war ich begeistert.
Das Engagement der Bergrettung und Finanzwache, als sie uns den Ablauf eines Lawineneinsatzes erklärten, faszinierte mich.
Überhaupt der “Lawineneinsatz“, wo wir das Gelernte in die Tat umsetzen konnte, war sehr toll.

Danke für den super Ausflug!

Im Namen der WKJ Naturns bedanken wir uns vor allem bei der Bergrettung Schnals, bei der Finanzwache von Meran und bei der Schnalstaler Gletscherbahnen AG für die Präparierung der Lawine und das Sponsern der Berg- und Talfahrt mit dem Lazaunlift.

Stufe 1: öffentlicher Bereich
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008