X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 3243 (2 eingeloggt)
Home  >  Sektion Naturns  >  JUGENDGRUPPE  >  WKJ-Jubiläumsausflug Europark 28.04.2012

Unser WKJ-Gruppe im Europark in Rust

Am 28.April 2012 hatten wir, die Mitglieder der WKJ-Naturns mit Betreuer, die Möglichkeit zu unserem heurigen Jubiläum (10 Jahre) 3 Tage nach Rust zu fahren und dort uns im Europapark zu vergnügen.
Nach einer 6-stündigen Fahrt, waren wir endlich angekommen. Unsere Jugendleiterin Volpe Melanie meldete uns noch schnell im Camp an. Währenddessen betrachteten wir mit offenem Mund die größte Achterbahn Deutschlands, den „Silver-Star.“ Das war der Moment wo unsere Pulsfrequenzen angefangen haben zu steigen.

Als wir im Park waren, haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt. Eine Gruppe wollte gleich als erstes alle Achterbahnen ausprobieren und hingegen die andere Gruppe war führ die ruhigeren Attraktionen. Immerhin hatten wir alle sehr viel Spaß.
Eine der schlimmsten Achterbahnen im gesamten Park war der sogenannte „Silver-Star“, wo einige von uns wirklich angefangen haben zu zittern, aber bis zum Schluss hatten wir alles gut überstanden.
Am Abend wurden wir so langsam alle müde, und einigten uns gemeinsam in das Camp zu gehen.
Das Camp selbst war wunderschön und sehr gepflegt, einfach nur „wow“. Nachdem wir alle geduscht hatten sind wir gemeinsam zum Abendessen gegangen, wo uns dann eine tolle mexikanische Musik unterhalten hatte. Am späten Abend besichtigten einige das restliche Camp, und einige waren beim „Beachvolley-Ball“ spielen. Nachdem wir wieder alle vereint waren ritten wir eine Runde „Rodeo“. Das war sehr unterhaltsam und spannend. Nach einem langen spannenden Tag gingen wir alle ins Bett, damit wir für den kommenden Tag alle wieder fit und munter waren.
Das Frühstück im Camp war für viele wie im 7. Himmel. Es gab nichts was jemand nicht gemocht hatte, es gab alles und noch viel mehr.
Ausgeschlafen und frisch gestärkt ging es auf in den zweiten Tag im Europapark. Leider war das Wetter nicht mehr so schön wie am vorherigen Tag, aber das war für uns kein Hindernis und wir hatten trotzdem unseren Spaß. Am späteren Abend bildeten einige von unserer Gruppe zwei Fußball Mannschaften und spielten den weiteren Abend im Dunkeln Fußball.
Erschöpft und müde fielen wir alle ins Bett und ein unvergesslicher Tag bzw. zwei Tage gingen zu Ende. Am nächsten Morgen hieß es leider schon Kofferpacken, denn es war der Tag der Abreise.

Bis circa 17 Uhr unterhielten wir uns noch im Park und anschließen sind wir Richtung nach Hause gestartet. Wieder eine lange Fahrt stand vor uns, aber das war uns egal. Wir hatten so viel Spaß, dass die Stunden, die wir im Auto verbracht haben uns wie Minuten vorkamen.
Um ca. 01:30 Uhr waren wir wieder in Naturns in unserer Sektionsstelle angekommen, wo uns dann die Eltern schon erwarteten.

Es war ein wunderschöner und unvergesslicher Ausflug. Wir, die Mitglieder der WKJ Naturns möchten uns bei allen bedanken, die uns diese wundervollen Tage ermöglicht haben. Dieses Erlebnis wird uns immer in Erinnerung bleiben. Danke!!! (Katja Delugan)
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Stufe 1: öffentlicher Bereich
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008