X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 3713 (2 eingeloggt)
Home  >  Sektion Schlanders  >  Notfalldarstellung

Die realistische Notfalldarstellung

Seit mehreren Jahren gibt es in der Sektion Schlanders auch die sogenannte „realistische Notfalldarstellung“. Ziel unserer Gruppe ist es, Notfälle so realistisch wie möglich darzustellen, Verletzungen zu schminken und die Mimen vorzubereiten, um eine Übung so realitätsnah wie möglich durchzuführen. Gerne sind wir auch bei der Planung der Übung behilflich.

Wir haben für diese Aufgabe eine zusätzliche Ausbildung gemacht und bilden uns weiterhin fort.

Die Realfallkarten sind eine zusätzliche Sicherheit für die Mimen. Sollte bei einer Übung, trotz Vorbereitung, ein echter medizinischer Notfall eintreten, können die Mimen durch herausziehen der Notfallkarte eine Übung abbrechen.
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Stufe 1: öffentlicher Bereich
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008