X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 21 (0 eingeloggt)
Home  >  Sektion Seis
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Mitgliederaktion 2017 (klicken Sie rechts unter Punkt 002 auf Mitgliederaktion)

Stufe 1: öffentlicher Bereich

Willkommen auf der Seite des Weissen Kreuzes Sektion Seis

Stufe 1: öffentlicher Bereich

FREIWILLIG AKTIV !!

Nähere Informationen finden Sie rechts unter "Werde Teil von uns" (Punkt 001 anklicken)

Stufe 1: öffentlicher Bereich
Stufe 1: öffentlicher Bereich

Von Anfang an....

Man schrieb das Jahr 1972, als sich 4 Männer mit dem Ziel vor Augen zusammenschlossen, auch im Schlerngebiet eine Sektion des Landesrettungsverein Weisses Kreuz ins Leben zu rufen. Dies war die Geburtsstunde unserer Wk–Sektion–Seis vor über 40 Jahren.
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Im Laufe dieser Jahre hat sich vieles verändert und verbessert. Waren es 1972 noch 24 Freiwillige, so zählen wir im Jahre 2015 90 Freiwillige, davon 39 Frauen, 32 Mitglieder der Jugendgruppe und 7 Festangestellte. 

Im Zeitraum von 01.01.2015 bis 31.12.2015 wurden in unserem Einsatzgebiet, welches sich vom Panidersattel über die Seiser Alm bis nach Völser Aicha erstreckt, 3.541 Einsätze absolviert und dabei 4.107 Patienten transportiert.
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Im Zuge der internen Fortbildung wurden in Zusammenarbeit mit den freiwilligen Feuerwehren und der Bergrettung Notfälle simuliert, geübt und geprobt. Dabei waren sowohl der RTW als auch der KTW vor Ort. 

Bei einem RTW handelt es sich um einen Rettungstransportwagen, welcher nur von der Landesnotrufzentrale 118 verständigt wird und 24 Stunden am Tag für Notfälle bereit steht. Bei einem KTW (Krankentransportwagen) ist eine Vormerkung über die Einsatzzentrale notwendig, welche über die Telefonnummer 0471/444444 zu erreichen ist. Die Vormerkung erfolgt bei Notwendigkeit in Absprache mit den behandelnden Ärzten.
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Das Weisses Kreuz Seis möchte sich bei allen zahlenden Mitgliedern recht herzlich für ihre Unterstützung bedanken. 
Ein weiteres Vergelt’s Gott möchten wir an die örtlichen Banken richten, deren finanzielle Beiträge unserem Verein vieles ermöglichte.
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Und zum Schluß aber nicht zu vergessen ist noch die gute und konstruktive Zusammenarbeit mit den Ärzten des Schlerngebietes hervorzuheben, denen unsere besondere Anerkennung gilt.
Stufe 1: öffentlicher Bereich
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008