X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 7549 (2 eingeloggt)

:: Notarztwagen

Selektiv: 809
Fahrzeugtyp: Mercedes Sprinter


Der Notarzteinsatzwagen der Sektion Sterzing ist ganzjährig und rund um die Uhr mit 2-3 Sanitätern des Weissen Kreuz besetzt, von welchen mindestens einer die Ausbildungsstufe C vorweisen kann. Ein Weiterer ist im Besitz der Ausbildungsstufe B (mit zusätzlichen Fortbildungen), dieser fährt das Fahrzeug. Zusätzlich ist dieses Fahrzeug mit einem Notarzt der Landesnotrufzentrale 112 besetzt. Das Fahrzeug selbst hat eine besondere Ausstattung an Medikamenten und Geräten, welche eine kurzfristige, intensive Notfallversorgung des Patienten auf dem Tansport oder auf Verlegungen in ein Krankenhaus gewährleisten.
 
Auf Grund der gebotenen, hohen Dringlichkeit ist dieses Fahrzeug bei Einsatzfahrten fast ausschließlich mit Blaulicht und Sondersignal unterwegs.
Stufe 1: öffentlicher Bereich

:: Rettungswagen

Selektiv: 805
Fahrzeugtyp: Mercedes Sprinter


Der Rettungstransportwagen der Sektion Sterzing ist 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für die Bevölkerung im Dienst.
Standardmäßig ist dieses Fahrzeug mit 2-3 Sanitätern des Weissen Kreuz besetzt, wobei mindestens zwei die Ausbildungsstufe B oder höher absolviert haben.
Das Fahrzeug untersteht der Landesnotrufzentrale 112 und ist somit im Regelfall mit dem Auftrag des Rettungsdienstes befasst.
 
Bei dringenden Einsätzen (potentiell lebensbedrohlich) fährt dieses Fahrzeug, ausschließlich auf Anweisung der Landesnotrufzentrale, mit Blaulicht und Sondersignal an den Einsatzort. Blaulicht und Sirene müssen dabei aus gesetzlichen und sicherheitsrelevanten  Gründen grundsätzlich immer gemeinsam eingeschaltet sein (auch Nachts).
Stufe 1: öffentlicher Bereich

:: Krankentransportwagen

Selektiv: 803 + 804 + 806
Fahrzeugtyp: Volkswagen T5 und T6

Mit den drei Krankentransportwagen der Sektion Sterzing stehen uns Fahrzeuge zur Verfügung, mit welchen vor allem Liegendpatienten zwischen den verschiedenen Gesundheitseinrichtungen transportiert oder von zu Hause abgeholt bzw. nach Hause gebracht werden.
Es handelt sich hier um Patienten die nicht nur schwer in zivilen Fahrzeugen zu transportieren sind, sondern auch einer Betreuung während des Transports bedürfen.
 
Krankentransporte werden tagsüber Großteils von festangestellten Mitarbeitern mit der Unterstützung von Freiwilligen (bei Bedarf) durchgeführt. Im Nachtdienst sowie an Wochendenden stehen in der Sektion Sterzing KTW's nur in Ausnahmefällen zur Verfügung.
Im Bedarfsfall werden diese Fahrzeuge auch als zusätzliche Rettungsmittel (z.B. bei Großunfällen) verwendet oder wie beispielsweise im Winter zu Fahrzeugen umfunktioniert, welche vorwiegend Verletzte aus den umliegenden Skigebieten des Wipptals in ein Krankenhaus einliefern.
 
Stufe 1: öffentlicher Bereich

:: Mehrzweckfahrzeug (MFF)

Selektiv: 807 + 808
Fahrzeugtyp: Volkswagen T5 und Mercedes Sprinter

Die zwei Mehrzweckfahrzeuge des Weissen Kreuz Sterzing dienen größten Teils dem Transport von mobilen Patienten. Diese werden zu Visiten oder regelmäßigen Behandlungen gebracht, zu denen der Patient aus verschiedenen Gründen nicht selbst anreisen kann (z.B. gegelmäßige Dialysebehandlung).
Stufe 1: öffentlicher Bereich
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008