X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 32 (0 eingeloggt)
Home  >  Sektion Welschnofen

Die Sektion Welschnofen stellt sich vor

Die Sektion Welschnofen des Landesrettungsvereins Weisses Kreuz wurde im Dezember 1975 von den Ehrenmitgliedern Alois Neulichedl, Armin Plank, Ignaz Obkircher, Florian Meraner, Ferdinand Pardeller gegründet. Über 15 Jahre stand der Verein unter der Leitung von Ignaz Obkircher. Die erste Ambulanz, wurde selbst finanziert, ebenso wie die Einsätze am Anfang selbst koordiniert wurden und ein eigener Telefondienst der rund um die Uhr von der Familie Meraner für 19 Jahre gedeckt wurde.
Diese Aufgaben sind seit mitte der 90er Jahre an die Bezirkszentrale sowie an die Landesnotrufzentrale ergegangen.
Der Sitz war zu Beginn ein schlichtes Lokal unter der Schule. Als Garage diente damals die Feuerwehrhalle. 4 Jahre nach Gründung der Sektion wurde ein Peugeot angekauft, und weitere 2 Jahre später eine dritte Ambulanz. Mittlerweile sind jedoch 1 PWK, 3 KTW's und ein NKTW in Welschnofen stationiert. Seit Anfang der 80er Jahre fand das WK aber eine recht gemütliche Unterkunft in der Gummererstrasse neben/über der Feuerwehr. Im Jahr 2005 fand neben der 30 Jahr Feier auch die Einweihung der neuen Stelle im Zivilschutzzentrum Welschnofen statt.
Stufe 1: öffentlicher Bereich
Name*:
Nachname*:
Straße*:
PLZ, Ort:
Land:
Telefon:
Fax:
E-Mail*:
Nachricht*:
Bitte geben Sie hier diesen Code für den Antispamschutz ein *
Funktion
Ich akzeptiere die Privacy-Regeln in Bezug auf die Verarbeitung meiner persönlichen Daten laut Art. 13 StGb*
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008