X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Besucher aktuell: 5019 (7 eingeloggt)
Home  >  Zivilschutz  >  Mission  >  Unser Leitbild

DAS LEITBILD

• Wir sind uns immer bewusst, dass alle in der Sektion Tätigen ein positives Bild des Zivilschutzes des Weißen Kreuzes vermitteln können.

• Durch ein hohes Maß an Flexibilität sind wir in der Lage auch komplexe Einsätze erfolgreich durchzuführen

• Neben der Erfüllung unseres eigentlichen Auftrages steht für uns der Mensch im Vordergrund. Seine Bedürfnisse sind unser Maßstab.

• In der Sektion geben wir allen Mitarbeitenden die Möglichkeit, sich mit dem Zivilschutz im Weißen Kreuz zu identifizieren und sich aktiv im gegenseitigen Respekt und der notwendigen Disziplin einzubringen. Nach außen – zu anderen Sektionen, zur Landesleitung und zur Öffentlichkeit – treten wir mit einheitlicher Stimme auf.

• Wir fördern die Vielfalt von Meinung und die offene und transparente Kommunikation nach innen. 

• Wir sichern als Dienstleister unserem Auftraggeber eine hohe Professionalität, Verlässlichkeit, sowie wirtschaftliches Verhalten zu.


• Wir stellen sicher, dass die Anwärter sich mit dem Zivilschutz des Weissen Kreuzes und seinen Werten und Zielen identifizieren können und die Gemeinschaft im Weißen Kreuz als wesentlichen Anreiz ansehen.

• Die Struktur der Gruppen, die im Bedarfsfall gebündelt zum Einsatz gebracht werden können, sind Grundgerüst des Zivilschutzes des Weißen Kreuzes. Dadurch kann eine flächendeckende Grundversorgung mit modularen Kapazitäten garantiert werden.

• Im Einsatz sehen wir uns als Teil der Hilfskette zusammen mit anderen Organisationen. Es ist für uns selbstverständlich, dafür zu sorgen, dass über unsere Einsatzleitung eine gut funktionierende Schnittstelle zu den anderen Organisationen besteht.

• Für die Führungsebene – Sektionssauschuss und Gruppenleiter – ist das regelmäßige Zusammenspiel aller Einsatzkräfte vordergründig, wobei Kommunikation und das Führen mit Zielen im Vordergrund steht

• Durch entsprechende Schulungen und Übungen, die für die Freiwilligen verpflichtenden Charakter haben, bereiten wir unsere Helfer auf die möglichen Herausforderungen der Einsätze vor.

• Die Sektion Zivilschutz ist Teil des Weißen Kreuzes und als solcher eingebettet in die Organisationsstruktur des Gesamtvereins. Diese Verbindung charakterisiert die Stärke des Auftrittes.

• Durch die Unvorhersehbarkeit bezüglich Häufigkeit und Dauer von Einsätzen sind wir bestrebt, die Anzahl der Freiwilligen hoch zu halten. Gezielte Nachwuchsförderung und Jugendarbeit sehen wir als wichtiges Ziel.
Stufe 1: öffentlicher Bereich
© Landesrettungsverein Weißes Kreuz-onlus 2008